... lade Modul ...

Tabelle Kreisliga B St. 2

... lade FuPa Widget ...
SSV Golbach 1928 auf FuPa

Die aktuellen Spielergebnisse der ersten Mannschaft findet ihr hier!


Freizeitturnier

Im Rahmen unseres Sportfests findet am 09.07. wieder ein Turnier für Freizeitmannschaften statt. Falls Interesse besteht, die Anmeldungen bitte an Guido Manstein (monsteins@online.de) senden!
Wir freuen uns über jeden Teilnehmer!


Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie sind herzlich zu unserer diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung am 29.04.2016 um 19:30 Uhr, im Bürgerhaus Golbach eingeladen. Als Tagesordnung sind folgende Punkte vorgesehen:

 

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Wahl des Schriftführers
  3. Bericht des Vorstandes- Geschäftsbericht
  4. Bericht der Tischtennisabteilung
  5. Bericht des Kassieres
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstands und Kassenprüfers
  8. Neue Beitragsstruktur SSV Golbach
  9. Verschiedenes

 

Ergänzende Anträge oder Anregungen bitten wir fristgerecht beim Vorstand einzureichen.

Mit sportlichem Gruß
Der Vorstand des SSV Golbach

 


F-Jugend gewinnt Hallenpokal

Neuer Hallenkreismeister bei den F-Junioren wurde die SG Golbach/Sötenich/Rinnen die sich in einem spannenden Finale nach Sechsmeterschießen gegen den Nachwuchs von JSG Erft 01 behaupten konnten. Platz drei sicherte sich im Entscheidungsschießen die SpVg. Nöthen-Pesch-Harzheim, die Germania Erftstadt-Lechenich bezwingen konnten. Insgesamt nahmen 27 Vereine des Kreises Euskirchen an der vom FVM-Kreis Euskirchen ausgerichteten Hallenfutsalrunde teil.

 

 

Hier weiterlesen.


SSV App!

Der SSV besitzt nun eigene App, mit der ihr noch schneller an Infos rund um den Verein gelangen sollt. 

Ladet sie euch direkt runter: 

 

Karnevalssitzung


Karnevalssitzung am 02.06! Kartenvorverkauf 24.01


 


Interview mit Trainer Nelles


Die Jungs von FuPa sprachen mit unserem Trainer Nelles über die abgelaufenene Hinrunde. 

Zu finden ist das Interview unter folgendem Link 

http://www.fupa.net/berichte/winterpausencheck-ssv-golbach-396446.html

 


Sieg im letzten Spiel


Nach dem ausgefallenen Spiel gegen Dreiborn stand mit dem Auswärtsspiel gegen den SV Nierfeld das letzte Spiel des Jahres 2015 für den SSV an. Gegen eine, mit Spielern aus der ersten Mannschaft gespickte, Nierfleder Mannschaft war es nichsdestotrotz Ziel, zum Jahresabschluss nochmals 3 Punkte einzufahren. 

Nach einer schwachen ersten Halbzeit lag die Heimmannschaft jedoch mit 2:0 in Führung. Es dauerte bis zur 50. Minute bis Wassong sich auf der linken Seite gegen seine Gegenspieler durchsetzte und den mitgelaufenen Henk bediente. Dieser brauchte nur noch einzuschieben und erzielte somit den Anschlusstreffer für den SSV. Trotz bester Möglichkeiten schaffte es der SSV nicht ein weiteres Tor zu erzielen. Es dauerte bis zur 85. Minute als Pütz im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte er selbst zum mehr als verdienten Ausgleich. Eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit konterte der SSV. Einen langen Ball auf Pütz leitete dieser direkt weiter auf Wassong. Dieser legte den Ball wiederrum raus auf Pütz, welcher nun 10 Meter etwas seitlich versetzt vor dem Tor stand. Er schoss den Ball ins lange Eck und ließ dem Torhüter keine Abwehrchance. Was danach folgte, zeigte den Zusammenhalt in der Golbacher Mannschaft. Pütz wurde von der ganzen Mannschaft, selbst von Coach Nelles welcher über den ganzen Platz sprintete und dem gesperrten Jan Hofmann, unter einer Jubeltraube begraben(Sprintgott MiMü war der erste Gratulant beim Siegtorschützen). Das Ergbenis schaffte der SSV über die Uhr zu bringen. Somit konnten zum Abschluss des Jahres nochmals 3 Punkte eingefahren werden und der SSV feierte den 7 Sieg in Folge!


Derbysieg für den SSV


Diesen Sonntag ging es für den SSV nach Wahlen um das endlich das erste Derby dieser Saison zu gewinnen. Die Golbacherließen keinen Zweifel dadran, dass sie das Spielfeld unbedingt als Sieger verlassen wollen. Der SSV ging nach 15 Minuten in Führung. Einen Freist0ß von Henk konnte der Sistiger Torwart nur nach vorne abprallen lassen. Stier stand goldrichtig und erzielte die mehr als verdiente Führung für den SSV. In der 35. Minute gelang es Pütz die Führung auf 2:0 auszubauen. Das Tor bereitete Hofmann mit einem langen Abschlag vor. Zur Halbzeit gab es so gut wie keinen Zweifel daran, dass der SSV dieses Derby gewinnen wird. In der 70. Minute entschied Pütz mit seinem zweiten Treffer die Partie. Nach dem dritten Tor ließen wir etwas nach und Sistig kam in der 75. Minute zum ersten Torschuss, durch welchen sie auch ihr Tor erzielten. Zu mehr sollte es bei der Heimmannschaft jedoch nicht reichen. In der 90. Minute erzielte Stier seinen zweiten Treffer und sorgte damit für den Endstand. 

Sistig war mit diesem Ergebnis mehr als gut bedient, bei einer etwas besseren Chancenverwertung hätten auf Golbacher Seite noch mindestens 2-3 Tore machen müssen.


Willi Hofmann feiert Comeback


Diesen Sonntag stand wieder ein Hofmann zwischen den Pfosten. Jedoch war es nicht unser Stammtorwart Tim, dieser war diesen Sonntag verhindert. So kam es dazu, dass sein Vater in die Bresche springen musste. Somit feierte Willi mit 55 Jahren sein Comeback im Tor des SSV und machte seine Sache so gut, dass es ohne Gegentor blieb (Dies gelang seinem Sohn die vorherigen 7 Spiele nicht laughing). In der 25. Minute stand jedoch Willis anderer Sohn, Jan, im Mittelpunkt, als er das Siegtor für den SSV schoss. Jan verabschiedete sich nicht nur 2 Minuten früher vom Platz sondern zugleich auch in die Winterpause, da er die rote Karte sah.

 

 


Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen